Fleisch
Herkunft

Tiefkühl und Frisch Fleisch

Den größten Teil unseres Fleisches für die Frisch- und TK-Fleisch Produktion erhalten wir von österreichischen Schlachthöfen. Die Tiere werden also in Österreich geschlachtet und das Fleisch in Folge von uns in der Steiermark weiter verarbeitet.
ACHTUNG: Nicht alle Tiere die in Österreich geschlachtet werden, stammen auch aus Österreich. Es können z.B. auch ungarische Tiere dabei sein. Über die Herkunft der Tiere bekommen wir von den Schlachthöfen leider keine Auskunft, weil das zu aufwändig wäre. Wir bekommen nämlich K3 Material (lebensmitteltaugliche Schlachtreste) und wenn ein Schlachthof z.B. mehrere Kühe von unterschiedlichen Lieferanten schlachtet, dann werden für uns die Reste nicht extra sortiert.

Wir gehen aber davon aus, dass ca. 80-90% der Tiere aus Österreich stammen.

BIO-FLEISCH: Wir bekommen auch BIO Fleisch, nur leider wird dieses für uns auch nicht von den Schlachthöfen gekennzeichnet. Es kann also durchaus sein, dass bei unseren Produkten BIO-Fleisch enthalten ist.
Die BIO-Produkte (BIO-Putenmägen, BIO-Geflügelchips, BIO-Geflügelhappen, BIO-Geflügelwürste) bekommen wir von einem Geflügelschlachtbetrieb aus Kärnten. Diese BIO-Trockenleckerli produzieren wir also nicht selber.

Fleisch aus anderen Ländern:
Irland: Seit Juni 2016 Lammherzen, Lammknochen
Slowenien: Hühnerherzen für die Trockenleckerliproduktion (nur wenn wir in Österreich zu wenig Ware bekommen - eher selten). Hühnerflügerl für die Trockenleckerliproduktion ausschließlich aus Slowenien, weil wir das Fleisch in Österreich nicht bekommen.
Holland: Kalbsknorpel für Trockenleckerliproduktion und für unsere Vitrine vor Ort.
Deutschland: Ab und zu Lammpansen, Lammlunge und Ochsenziemer (nur wenn in Österreich zu wenig Ware verfügbar ist)
Frankreich: Aktuell beziehen wir unser Pferdefleisch aus Frankreich, da unsere heimische Quelle versiegt ist. Wir sind mit der Qualität aber mehr als zufrieden. Vive la France!

 

 


Herkunfts- orte

Rindfleisch: div. Schlachthöfe aus der Steiermark und Kärnten

Kalbfleisch: Schlachthof aus der Steiermark, Kalbsknorpel aus Holland

Huhn: Lugitsch (AT), Geflügel Titz (AT), Perutnina (Slowenien). Aus Slowenien nur die Hühnerherzen für die Trockenleckerli Produktion, wenn wir zu wenig Ware aus Österreich bekommen. Die Hühnerflügerl stammen nur aus Slowenien

Pute: nur Österreich Geflügel (Kärnten)

Wild: von österreichischen Wildzerlegebetrieben

Lamm: 80% aus Österreich (Weiz), Deutschland (ab und zu Lammpansen und Lunge), Irland (Lammherzen, div. Lammknochen)

Fisch: Fischhändler in Graz und Fischgroßhändler aus Deutschland

Pferd: Wir beziehen unser Pferdefleisch zurzeit aus Oberösterreich und Frankreich.
Die Ware aus Frankreich wird mit einem Tiefkühltransporter angeliefert. Es handelt sich dabei um Fleisch in Lebensmittelqualität.

Wir würden unsere Ware natürlich gerne ausschließlich von Österreich beziehen. Das ist aber leider nicht möglich, weil es sonst zu häufig zu Lieferausfällen kommen würde. Wir sind aber ständig auf der Suche nach neuen heimischen Lieferanten.